Vertreibung aus Wildenschwert

Die systematische Vertreibung der Deutschen aus Wildenschwert begann am 8. Mai 1946, der Grenzübertritt des ersten Zuges fand am 10. Mai statt. Fürs erste sind hierzu einige Fotos abrufbar:


Die zusammengetriebenen Menschen mit Bewachern
vor dem Gebäude der Firma Hernich in Wildenschwert


Der Fußtransport hat das Bahnhofsgelände erreicht


numerierte Kinder

im Schönhengstgau